Bericht vom 7. Race for Help

Am 26.9.2015 war es dann soweit. Das 7. Race for Help wurde auf der Daytona Kartbahn in Essen ausgetragen. Erstmalig, ging das Rennen über 12h und es hiess, also keine Nachtschicht. Naja, fast keine. 28 hoch motivierte Teams waren pünktlich, auf der Matte und so konnten wir nach Registrierung pünktlich um 10 Uhr mit dem TC Briefing in den Rennablauf starten. Naja, irgendwie haben wir uns dann ein wenig verquatscht, wie Männer nun mal so sind. ;-) Um kurz vor 11 Uhr ging es dann erst in das ein stündige freie Training, was auch gleichzeitig zur Startaufstellung zählte. Jürgen Treken, der die Moderation für dieses Rennen, übernommen hat, begann dann schon mal etwas über den Spendenempfänger und über die Teams, zu verbreiten. Jogi Baer, musste leider Arbeitsbedingt absagen und ließ Grüße an die Teams übermitteln. So übernahmen Jürgen, Uli und ich die Rennleitung. Eigentlich hätten wir wie bei allen Race for Help Veranstaltungen auch einen anderen Job machen können. Hochachtung vor ALLEN Teams, trotz spannender Kämpfe wurde zu jeder Zeit ganz fair gefahren und es gab nicht eine Verwarnung oder ähnliches.
Die Stimmung war auf und neben der Strecken zu jeder Zeit gut. Das Angebot, der Speisen und Getränke wurde gut in Anspruch genommen und so war es für uns eine Rundum Tolle Veranstaltung mit euch allen. Die Positionskämpfe, waren teilweise für außen stehende nicht mehr nachvollziehbar, da mit der Zeit die Teams unterschiedliche Wechsel absolviert hatten und so blieb die ein oder andere Frage von Besuchern unbeantwortet. Gewertet wurde dieses Race for Help in 2 Gruppen. Gewicht 85kg und Gewicht 100kg. Hier die unterstützenden Race for Help Teams nach späterer Gesamttabelle von P1 an.
Daytona Ü41, Daytona Ü40, Streetfighter Fun, Streetfighter RT, MSC Fun Team, Mystery Racing NL, Hot Wheels 05 Team 2, RoSt Racing XXL, MSC Racing Team, Mystery Racing NL, RoSt Racing 1, Cockpit-Kartarena Racing, Herkules Racing, RoSt Racing XXL2, RKF Racing Team, RoSt Racing 2, MSC Junioren, Hot Wheels 05, Kart Raiders, Helmut´s Sklaven, KO Racing, Young Raiders, KO Racing Junioren, RKF Racing Fun, Helmut´s Sklaven Fun, Triple M-C Fun, Triple M-C und Hot Wheels 05 Fun.
Eine ganz starke Leistung aller Teams, keiner gab auf und somit überfuhren um 0:51 Uhr alle 28 Teams in Formation die Ziellinie. Wir bedanken uns bei jedem Einzelnen von euch, bei Frank Bojek mit seiner Crew, im Bistro lief alles super, die Mädels waren wie immer nett, in den Boxen, lief es entspannt ab, alte Hasen halt. Danke auch an Jürgen Treken, wieder ein toller Job und viel Einsatz für eine gute Spendensumme. Danke auch an die Vertreter des Vereins, Elterninitiative krebskranker Kinder in Essen, anfangs vertreten durch Herrn Heine, dieser wurde nach 6h von dem 1.Vorsitzenden Herrn Hennig abgelöst, sodass der 1. Vorsitzende bei der Siegerehrung den Teams selbst die Hände schütteln konnte. Ihr habt gezeigt das es, von Wert ist, euch zu unterstützen. Danke auch an alle Gönner, die mit ihren Spenden, immer dazu beitragen, eine gute Spendensumme zu erreichen und natürlich auch ein Dank an alle Sponsoren, ohne die es heute teilweise nicht Möglich wäre, so ein Rennen unter die Räder zu nehmen. Danke auch an Jürgen Stern und Michael Reimann für die Fotos. Am Ende konnten wir mit eurer Hilfe eine Spendensumme von 6355€ erreichen. Wir würden uns freuen, wenn wir die meisten der Teilnehmer 2016 wieder begrüßen dürfen.

 

 

Wir bedanken uns bei allen Teams und Fahrer für die Teilnahme am Rennen und für die überaus freundliche und entspannte Atmosphäre auf und neben der Rennstrecke. Desweiteren geht unser Dank an alle Sponsoren und Unterstützer des Events.

Unterstützer und Sponsoren des 7.Race for Help:

E&S Elektro GmbH Peter Egner Kolbenmoor, MSC Blau Gelb Essen e.V. Essen, Elektro Listl München, Rene´ Schwaiger GmbH Hohenbrunn,

Maschinenfabrik Herkules GmbH&Co.KG Siegen, Abeler und Gellen Greven, Rundoor Türautomatik GmbH & Co.KG Waldesch,

Kurt Schoppmann GmbH+Co.KG Wuppertal, KO Nutzfahrzeugbörse GmbH+Co.KG Bad Salzuflen,iFTD Technische Dienste

GmbH Essen, BOME Indoor Kart GmbH & Co. KG Essen, TE Autoteile Bergisch-Gladbach